OutOfMemory – Exception die Zweite

Während des Feintunings an der GalDroid-App bin ich auf einen interessanten Unterschied zwischen der GridView und der Gallery Komponente gestoßen.

Erstere versorgt die Adapter-Implementierung mit einer Referenz auf vorher genutzte Elemente. Die Gallery Komponente macht dies nicht. Das ist dann blöd, wenn man sich darauf verlässt, dass man über diese Referenz alte Bitmaps aufräumt oder gar Hintergrund-Threads abbrechen kann/muss.

Wer also einen Adapter an die Gallery bindet, muss sich selbst um die „alten“ Referenzen  kümmern. In einem ersten Schritt hab ich dafür gesorgt, dass zu einem Zeitpunkt nur ein Bitmap dekodiert wird (syncronized-Block).  Das gibt dem GC genug Zeit, Platz zu schaffen wen möglich. Daneben nutze ich eine LinkedList/Queue von WeakReferences auf die AsyncTask für das Laden und Dekodieren der Bilder. Überschreitet die Länge dieser Queue einen Schwellwert, werden die ersten Threads abgebrochen.

Dadurch wird keine Bilder mehr unnötig geladen und es spart gleichzeitig Ram.

Sourcecode:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.