Opera und das Importieren von Open-SSL Zertifikaten

Wer seine eigene kleine CA betreibt und dem Opera sein eigenes Root-Zertifikat unter jubeln will, wird mit einer sehr aussagekräftigen Fehlermeldung belohnt: „Importieren Fehlgeschlagen“ wohingegen der Firefox das gleiche Zertifikat ohne Anstalten importiert und verarbeitet.

Der „Fehler“ liegt darin, das Opera nur das reine Zertifikat haben will, ohne irgendwelchen Meta-Daten. OpenSSL speichert in den PEM-Dateien jedoch noch jede Menge Meta-Daten. Diese einfach per TextEditor raus löschen und das Zertifikat lässt sich laden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.