XBMC, TV-Serien und die falsche Reihenfolge

Wenn man seine Medien nicht mehr über den Dateiexplorer verwalten will, sondern den Zugriff über ein ausgewachsenes MediaCenter wie XBMC verwalten will, wird schnell darauf stoßen, dass die Mete-Info-Qullen im Netz nicht unbedingt, die Serien-Reihenfolge einhalten, wie sie den Staffel-DVDs entspricht. Mal ist das korrekt, mal nervt es. Wie bei Firefly. Dort hält sich thetvdb.com an die Reihenfolge wie die Episoden ursprünglich ausgestrahlt wurden, leider ist das nicht die von Regisseur geplante  Reihenfolge gewesen.. So wird der Pilot erst an 11 stelle gelistet. Will man in der Reihenfolge die Serien betrachten, fehlen einem unweigerlich die Zusammenhänge.

Um in XBMC  die Reihenfolge zu verändern gibt es zwei Möglichkeiten. Bei beiden muss man erstmal die Medien-Datenbank exportieren. Am besten speichert man alle Informationen in separaten Dateien pro Film/Episode. Nun findet man neben den eigendlichen Medien-Dateien eine gleichnamige NFO-Datei.

  • Variante 1: Man benennt die Dateien so wie sie auf der DVD vorkommen. Dann muss man die NFO Files ggf. so Umbenennen, dass die enthaltenen Informationen zu den Serien passen. Anschließend muss man den episode-Tag in der nfo Datei anpassen.
  • Variante 2: Man bennent die Dateien gleich so, dass sie der Scrobbler richtig zuordnet. Dann muss man nur den displayepisode entsprechend überschreiben.

Anschließend muss man XBMC anweisen den Ordner auf neue Inhalte zu prüfen und ggf die Datei-Informationen abrufen und aktualisieren. Bei diesem Dialog wird man dann gefragt ob man die lokalen Inhalte überschreiben will, was man verneint. Anschließen passt das auch mit der Sortierung.

Links:

One thought on “XBMC, TV-Serien und die falsche Reihenfolge”

  1. Hey, ich danke dir herzlichst. Hatte genau das selbe Problem und witziger weise bei der selben Serie. Ich hab mich für die erste Möglichkeit entschieden. So schaut das dann auch in dem Ordner immer noch ganz gut aus. Nur nach dem Exportieren der Datenbank habe ich ein bisschen gesucht. Aber unter Einstellungen und Video wird man ja dort fündig.
    Also, herzlichsten Dank dir noch mal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.