Update: Suspend-Script angepasst

Da mittlerweile die proc-Schnittstellen für den Suspend in das sysfs umgezogen wurden, hab ich mein suspend-script aktualisiert und erweitert:

  • Prüfen ob clients online sind über ARP-Table
  • Bei „unklaren“ Clients wird gepingt
  • Prüfen diverses Raid-Werte um suspend zu unterdrücken

Den script gibt es hier zum download: suspend.sh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.