Razer Huntsman unter Linux

Unter Linux gibt es den openrazer Treiber um Razer Geräte anzusteuern. Leider hat Razer bei neueren Geräten das „Protokoll“ gewechselt und betreibt jetzt wohl mehr „Software Based Lightning“. Lange Rede – kurzer Sinn: der openrazor Treiber aus den aktuellen quellen funktioniert noch nicht.

Wenn man nicht alles selber bauen will sollte man sich erst mal das Frontend installieren. Unter KDE bietet sich Polychromatic an. Dazu muss man auch den Treiber „schon mal“ installieren.

Anschließen hohlt man sich die Openrazer-Quellen von hier: https://github.com/sumpster/razer-drivers.git

Danach der üblich Weg:

make
sudo make driver_install
sudo make setup_dkms
sudo make udev_install
sudo make daemon_install

danach noch den openrazor_daemon aus /usr/lib/python3.x nach /usr/lib/python3/dist-packages kopieren, durchstarten und schon kann man die Huntsman unter Linux steuern.

Wichtig: nutzt !!nicht!! die abkürzung über ubuntu_install. Die ist fürs pakaging gedacht und zerschießt euch das System.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.