EdgeMax Router und die eigene DHCP-Server Config

Wer einen EdgeMax Router im Einsatz hat, kann über die Configschnittstelle seinen DHCP Server aufsetzten. Wer aber einen bestehenden DHCP Server migrieren will, wird blöde, alles über dieses Interface einzuhacken. Es geht auch einfacher. Die bestehende dhcpd.conf unter /config ablegen. Man kass es prinzipjell überall hinlegen, aber dort überlebt die Datei ein Firmware-Upgrade.

 

Anschließend die Datei /etc/init.d/dhcpd anpassen und von der automatisch generierten auf die /config/dhcpd.conf umbiegen. Wenn man im Configmenu den DHCP-Server abgeschaltet hat (kein Eintrag unter services) muss man nun noch den DHCP-Server beim Start mit starten lassen:

update-rc.d dhcpd default

Schon hat man seinen selbst-konfigurierten DHCP Server am Start.

2 thoughts on “EdgeMax Router und die eigene DHCP-Server Config”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.